Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Dr. Jens Brauneck studierte von 1983 bis 1988 Rechtswissenschaften an den Universitäten in Saarbrücken und Münster. Das erste Staatsexamen legte er 1988 in Düsseldorf ab. Die Referendarzeit erfolgte von 1989 bis 1993 im Landgerichtsbezirk Düsseldorf und schloss mit dem zweiten Staatsexamen 1993 ab. Im selben Jahr promovierte er zum „Dr. iur“ an der Universität in Münster und wurde als Rechtsanwalt beim Landgericht Düsseldorf zugelassen. Im Jahre 2003 erfolgte die Zulassung als Rechtsanwalt beim Oberlandesgericht Düsseldorf. Prozessual und beratend tätig ist Dr. Brauneck vorwiegend im Bereich Mietrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht (z.B. Bußgeldbescheid), Schadensrecht (z.B. Unfallregulierung), Wettbewerbsrecht, Handelsvertreterrecht, Vertragsrecht und allgemeines Zivilrecht. Dies betrifft zum einen den Rechtsschutz bei der außergerichtlichen Geltendmachung und bei der Abwehr von Ansprüchen. Zum anderen beinhaltet es die Erhebung und Abwehr von gerichtlichen Klagen, insbesondere in Form von mietrechtlichen und arbeitsrechtlichen Kündigungsschutzklagen, mietrechtlichen Räumungsklagen sowie Zahlungsklagen (wie z.B. hinsichtlich Kaution, Nebenkosten, Schönheitsreparaturen, Schadensersatz, Mängelbeseitigung) aber auch in den sonstigen Rechtsgebieten. Darüber hinaus wirkt Dr. Brauneck als Autor von rechtswissenschaftlichen Veröffentlichungen in verschiedenen renommierten juristischen Fachzeitschriften an der Analyse und der Fortentwicklung des Rechts mit, insbesondere auf dem Gebiet des Rechts der Europäischen Union.

RA Jens Brauneck aus Neuss

Rechtsanwalt Dr. Jens Brauneck