Veröffentlichungen

„Menschenrechte des EU-China-Investitionsabkommens am Beispiel des CAI“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2021, S. 750 – 758.

„Vereinfachter Datenfluss zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich – Rechtmäßigkeit des DS-GVO-Angemessenheitsbeschlusses?“ , in: RDi (Recht Digital) 2021, S. 425 – 433.

„Verändert Corona den rechtlichen Konsens der Europäischen Finanzverfassung?“, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2021, S. 773 – 775 / NVwZ-Extra – Aufsätze-Online, https://content.beck.de/

„Endlich Zollfreiheit EU-USA – Verordnung statt Handelsabkommen?“, in: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV) 2021, S. 526 – 537, https://www.doev.de/ausgaben/12-2021/.

„EU-Wiederaufbauprospekt – Zulässige Emittenten-Hilfe oder unzulässige EU-Wirtschaftspolitik?“, in: Wertpapiermitteilungen (WM) 2021, S. 912 – 921.

„EU-VK-Handelsabkommen TCA: Streitbeilegung EU-rechtskonform?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2021, S. 291 – 299.

„Sanfter Hegemon EU: Der Streitbeilegungsmechanismus im Institutionellen Abkommen EU-Schweiz“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2021, S. 149 – 157.

„Gemeinsame europäische „hard-power“ Handelspolitik? EU-Schutz auf indopazifischen Handelswegen“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2020, S. 1064 – 1072.

„Die unionsrechtliche Zulässigkeit von Corona-Bonds“, in: Wertpapiermitteilungen (WM) 2020, S. 2209 – 2218.

„Privacy Shield – zu Recht für ungültig erklärt? Zugleich Besprechung von EuGH, Urt. v. 16.7.2020 in der Rs. C-311/18 – Schrems II“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2020, S. 933 – 941.

„Corona-Krise: Ist das EZB-Pandemie-Notfallprogramm PEPP mit EU-Recht vereinbar?“, in: Wertpapiermitteilungen (WM) 2020, S. 2102 – 2110.

„Rechtsfragen der Zollgrenzen nach dem Brexit“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW), Sonderausgabe Brexit, Juli 2020, S. 55 – 61.

„WTO-Abkommen nur mit Zustimmung der EU-Mitgliedstaaten?“, in: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV) 2020, S. 539 – 548, https://www.doev.de/ausgaben/13-2020/.

„Abhören durch App-Betrieb: DSGVO-Geldbuße für intransparente, aber rechtmäßige Datenverarbeitung?“, in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2020, S. 138 – 144, https://online.ruw.de/suche/ews/Abhoe-durch-App-Betri-DSGVO-Geldb-fuer-intranspa-a-205e591b41c3391269ce649ed936a90c.

„Assoziierungs- oder Freihandelsabkommen: Die neue Partnerschaft der EU mit dem Vereinigten Königreich“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2020, S. 364 – 371.

„EU-Desinformationsbekämpfung durch Google, Facebook u.a. unter Androhung von Gesetzen, EU-Außenpolitik durch Gegenpropaganda in Drittstaaten?“, in: EUROPARECHT (EuR) 2020, S. 89 – 111, https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/0531-2485-2020-1-89/eu-desinformationsbekaempfung-durch-google-facebook-u-a-unter-androhung-von-gesetzen-eu-aussenpolitik-durch-gegenpropaganda-in-drittstaaten-jahrgang-55-2020-heft-1?page=1.

„Das Spitzenkandidatenprinzip im Spannungsfeld zwischen Europäischem Rat und Europäischem Parlament“, in: Deutsches Verwaltungsblatt (DVBl) 2020, S. 237 – 244.

„Europa-Cloud: Zwingt der US CLOUD Act EU-Unternehmen zur EU-rechtswidrigen Datenherausgabe?“, in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2019, S. 307 – 315, https://online.ruw.de/suche/ews/Euro-Clou-Zwin-der-US-CLOU-Act-EU-Unterne-zur-EU-r-abff30fe9282e486ea62499c107f6d2c.

„Nationale Industriestrategie 2030 – Europäische Champions mit geltendem EU-Recht vereinbar?“, in: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV) 2019, S. 801 – 811, https://www.doev.de/ausgaben/20-2019/.

„Libra-Coin: Gefährliche Geldpolitik durch Facebook?“, in: Wertpapiermitteilungen (WM) 2019, S. 1911 – 1919.

„DSGVO: Neue Anwendbarkeit durch neue Definition personenbezogener Daten?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2019, S. 680 – 688.

„Neues EU-Öko-Label für Finanzprodukte nach Vorgaben der EU-Kommission?“, in: Wertpapiermitteilungen (WM) 2019, S. 1530 – 1537.

„Marktortprinzip der DSGVO: Weltgeltung für EU-Datenschutz?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2019, S. 494 – 501.

„Kann ein neuer EU-Multilateralismus das WTO-Recht bestimmen?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2019, S. 397 – 405.

„EU-USA: Zollverhandlungen durch deutsche Unternehmen?“, in: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV) 2019, S. 333 – 344, https://www.doev.de/ausgaben/9-2019/.

„EU-Handelshemmnis Datenschutz: Erleichterungen für Unternehmen durch DSGVO-Angemessenheitsbeschlüsse?“ in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2019, S. 89 – 98.

„Infineon: Zu hohe Kartellbuße wegen begrenzter Prüfung der Kontakte?“, in: Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Internationaler Teil (GRUR Int) 2019, S. 327 – 335.

„Gefährdung des EU-Haushalts durch rechtsstaatliche Mängel in den Mitgliedstaaten?“, in: EUROPARECHT (EuR) 2019, S. 37 – 60.

„Systemische Gefährdung: Euro-Clearing bald nur noch innerhalb der EU?“, in: Wertpapiermitteilungen (WM) 2019, S. 294 – 302.

„Brexit-Urteil des EuGH: Einseitige und missbräuchliche Widerruflichkeit eines EU-Austritts?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2019, S. 20 – 27.

„Darf Deutschland die EU anführen?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2018, S. 1020 – 1028.

„Abgetrennte EU-Handelsabkommen ohne Beteiligung der Mitgliedstaaten?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2018, S. 796 – 803.

„Rettet die EU den Rechtsstaat in Polen?“, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2018, S. 1423 – 1429.

„Digitalsteuer: Endlich angemessene Steuern für Google, Apple, Facebook und Co. in der EU?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2018, S. 624 – 631.

„Multilateraler Gerichtshof und EuGH-Achmea-Urteil: Das Ende aller EU-mitgliedstaatlich vereinbarten Schiedsgerichte?“, in EUROPARECHT (EuR) 2018, S. 429 – 455.

„Back to risk: Kaum mehr begrenzte Bonuszahlungen bei kleineren EU-Wertpapierfirmen?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2018, S. 483 – 491.

„Neuer Verhaltenskodex der EU-Kommission: Erleichtertes Lobbying, verbindliches Transparenzregister, verhinderte Sanktionierung?“, in: Compliance Berater (CB) 2018, S. 148 – 155.

„Erlauben die Europäischen Verträge einen Europäischen Währungsfonds und einen Europäischen Finanzminister?“, in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2018, S. 81 – 89.

„Bußgeldmindernde Compliance durch den BGH bei Wettbewerbsverstößen gegen den Willen der EU?“, in: Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2018, S. 181 – 188.

„Neues EU-Antidumpingrecht: Marktverzerrung statt Nicht-Marktwirtschaft“, in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2018, S. 18 – 25.

„Ausländische Direktinvestitionen nur mit Einverständnis der EU-Kommission?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2018, S. 188 – 199.

„Flüchtlingsstrom 2015: EU-Notfall-Umverteilungsmechanismus ohne wirksame Beteiligung von EU-Parlament und EU-Kommission?“, in: EUROPARECHT (EuR) 2018, S. 62 – 86, https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/0531-2485-2018-1/europarecht-jahrgang-53-2018-heft-1.

„Google: Missbrauch marktbeherrschender Stellung durch Suchmaschinenbetrieb?“, in: Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Internationaler Teil (GRUR Int) 2018, S. 103 – 110.

„Wie zurückhaltend darf die Regierung sein? In Brüssel hält sich die Bundesregierung zurück, doch das ist rechtlich fragwürdig“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), 17.1.2018, https://www.lto.de/recht/presseschau/p/presseschau-17-1-2018-bverfg-reform-der-grundsteuer-streikrecht-fuer-lehrer-anwaltliche-fehlerkultur/.

„Keine ausschließliche Zuständigkeit der EU bei allen Investitionsabkommen mit Drittstaaten?“, in: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV) 2018, S. 22 – 29, https://www.doev.de/ausgaben/1-2018/

„EU-Recht, EU-Gerichts- und Verwaltungsverfahren auch nach dem Brexit?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2017, S. 967 – 974.

„Intel: Unterlassene Protokollierung im Kartellverfahren als folgenloser Verfahrensfehler?“, in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2017, S. 310 – 317.

„Einsichtsrecht für alle in alle Schriftsätze vor EU-Gerichten?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2017, S. 928 – 934.

„EU-Verteidigungsbinnenmarkt durch mehr EU-weite Rüstungsausschreibungen?“, in: Deutsches Verwaltungsblatt (DVBl) 2017, S. 1257 – 1265.

„TTIP, CETA, Brexit: Die Europäische Bürgerinitiative – ein Instrument der EU-Kommission?“, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2017, S. 1345 / NVwZ-Extra – Aufsätze-Online, http://rsw.beck.de/rsw/upload/NVwZ/NVwZ-Extra_2017_18-1.pdf.

„Europäisches Wettbewerbsnetz 2.0 – Unabhängige nationale Wettbewerbsbehörden mit weitreichenden EU-Befugnissen?“, in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2017, S. 199 – 207, http://online.ruw.de/suche/ews/Europae-Wettbewer-2.0–Unabha-nation-Wettbewerbsbe-a9ea12f07abc224d4e29693c708199b6.

„EuGH: Kaum Schutz vor Veröffentlichungen für Kartell-Kronzeugen?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW), 2017, S. 595 – 602.

„EU-Urheberrechtsreform: Umverteilung für Verleger und Pflichten für Online-Dienste unionsrechtmäßig?“, in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2017, S. 450 – 456.

„EuGH: Neues Tatbestandsmerkmal der Geschäftsgrößenangabe bei vergleichender Werbung?“, in: Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Internationaler Teil (GRUR Int) 2017, S. 409 – 417.

„EU-Zertifikat für die Luftsicherheitsbranche – Safer Checks durch mehr Wettbewerb?“, in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2017, S. 76 – 83, http://online.ruw.de/suche/ews/EU-Zertifi-fue-die-Luftsicherheitsbran–Saf-Che-du-b95320bc173105517d9a811a6f1cb8ab.

„Mehr Wettbewerb nur durch EU-Planwirtschaft im Online-Handel?“, in: Wettbewerb in Recht und Praxis (WRP) 2017, S. 388 – 396, http://online.ruw.de/suche/wrp/Me-Wettbewe-nu-dur-EU-Planwirtscha-im-Onli-Hand-59d683a7be36547516cb4872d67fdc52.

„Energieunion: Neues Weisungsrecht der EU-Kommission für zwischenstaatliche Abkommen?“ in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2017, S. 28 – 35.

„Sharing Economy in der EU – Übernachtungsplattform schlägt Zweckentfremdungsverbot für Wohnraum?“ in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2016, S. 340 – 346, http://online.ruw.de/suche/ews/Shari-Econo-in-der-EU–uebernachtungsplat-schla-Zw-3b412778bb2366b36b7e25dc8bb6921e

„Aus Alt- mach Neukunde: EuGH zum Handelsvertreterausgleich“, in: Internationales Handelsrecht (IHR) 2016, S. 225 – 231, https://www.degruyter.com/view/j/ihr.2016.16.issue-6/ihr-2016-0603/ihr-2016-0603.xml?format=INT

„Zu enthaltsam? Das wettbewerbspolitische Primat in der Unionsrechtsprechung“, in: EUROPARECHT (EuR) 2016, S. 724 – 753.

„Geht gar nicht? Bußgeldmildernde Compliance bei Entscheidungen der EU-Kommission“, in: Corporate Compliance Zeitschrift (CCZ) 2016, S. 107 – 118, http://www.compliancemagazin.de/compliance-kiosk/medien-compliance-governance-interne-revision/compliancezeitschrift/cczcm060716.html

„Kein Zugang zu Dokumenten: Politischer Handlungsspielraum der EU-Kommission in Gefahr?“, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2016, S. 489 – 496.

„Ukraine-Krise: Zu viel und zu wenig Rechtsschutz gegen EU-Wirtschaftssanktionen?“, in: EUROPARECHT (EuR) 2015, S. 498 – 520, http://www.europarecht.nomos.de/archiv/2015/heft-4/

„EuGH-Rechtsprechung vs. UEFA-Financial Fairplay – Umverteilung statt Planwirtschaft?“, in: Wettbewerb in Recht und Praxis (WRP) 2015, S. 1432 – 1443, http://online.ruw.de/suche/wrp/EuGH-Rechtsprec-vs.-UEFA-Finan-Fair–Umvertei-stat-772c4559b0cbfb6088f8dd2d342f0614

„EU-Kommission: Ist die neue Macht der Vizepräsidenten unionsrechtswidrig?“, in: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV) 2015, S. 904 – 916, http://www.doev.de/ausgaben/21-2015/

„“Strategie für den digitalen Binnenmarkt“ – ein neues europäisches Urheberrecht?“, in: Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Interrnationaler Teil (GRUR Int) 2015, S. 889 – 896.

„Fairplay Sponsoring? Die selbstgenehmigte Minister-Einladung“, in: Compliance Berater 2015, S. 206 – 213, http://online.ruw.de/suche/cb/Fairpl-Sponsori-Di-selbstgenehmig-Minist-Einladu–f241fe66f46860086cf9b26e8f5a8b4c/?OK=1&i_year=2015

„OMT: Dürfen Organe der EU keine eigene Wirtschaftspolitik betreiben?“, in: EWS 2014, S. 258 – 262, http://online.ruw.de/suche/ews/OM-Duerf-Orga-de-EU-kei-eige-Wirtschaftspolit-betr-b5baf0de1a6213bc8199c30e03762aef/?OK=1&i_year=2014

„“Verfassungsfeindliche“ Übernahme? – Verbraucherschutz im Bundesministerium der Justiz“, in: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2014, S. 602 – 606, https://www.beck.de/rsw/upload/NJW/NJW_Inhalt_9_2014.pdf

„Die Mandatsgebundenheit des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten als deutsches Verfassungsphänomen“, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen (ZParl) 1995, S. 295 – 309.

„Plauderei statt Kontrolle? Hoffentlich kein neuer Stellenwert der Parlamentarischen Kontrolle der Treuhandanstalt“, in: Deutsch-Deutsche Rechtszeitschrift 1995, S. 10 – 11.

„Die rechtliche Stellung des Bundeskanzleramtes – Rechtliche Grenzen für Organisation, Handeln und Kontrollierbarkeit des Bundeskanzleramtes“, Diss., Baden-Baden 1994, Nomos-Universitätsschriften Recht, Band 150 (Rezensionen: Schreckenberger, AöR 1995, S. 641 – 645; Dittmann, DÖV 1996, S. 661).